Saisonstart im Kegeln erfolgt

  

Bereits am Samstag, den 23.09.2017, erfolgte der Saisonstart in die neuen Kegelsaison für die Männermannschaft des Schlotheimer SV 1887 in der Kreisklasse. In dieser Klasse hatte man in der letzten Saison den 1. Platz errungen und war Staffelsieger geworden. Aber auf Grund der im April noch nicht feststehenden möglichen Staffeleinteilungen verzichtete die Mannschaft auf den Aufstieg in die Kreisliga. 

Aber auch in der Kreisklasse ist der Anspruch hoch. Mit insgesamt acht Mannschaften hat sich das Leistungsniveau verstärkt. Und als vorjähriger Staffelsieger ist Schlotheim der „erste Gejagte“. Zu den erweiterten Favoritenkreis in der Staffel zählen vor allem Schwarz-Gelb Mühlhausen III, Rot-Weiß Mülverstedt III, Höngeda II sowie Lok Bad Langensalza II.

 

Und so ist die Schlotheimer Mannschaft aufgestellt:

 

Mannschaftsleiter: Michael Schwanethal

                              Patrick Gorkowski

                              Eckard Gösssel

                              Christoph Heuke (noch Jugend)

                              Lutz Tiedemann

                              Stefan Becker.

Als Ersatzleute stehen Frank Heuke und Norbert Kolar zur Verfügung.

 

Alle Punktspiele finden auf der Schlotheimer Kegelbahn in der Tennishalle am Sportplatz statt. Zuschauer und Gäste zu den Heimpunktspielen sind herzlich willkommen.

 

Hier die Termine der Heimspiele: 

Sp.-Nr.

Datum 2017

Uhrzeit

Gegner

Bahnen

201

23.09.

15:00

SV S-G Mühlhausen III

4

209

14.10.

15:00

Menteröder KV 1990

4

Pokal

21.10.

13:00

SG R-W Mülverstedt II

4

217

18.11.

15:00

SG R-W Mülverstedt III

4

225

09.12.

15:00

SG Hornsömmern II

4

  

Sp.-Nr.

Datum 2018

Uhrzeit

Gegner

Bahnen

233

27.01.

15:00

SV 1921 Diedorf II

4

241

24.02.

15:00

ESV Lok Bad LSZ II

4

249

10.03.

15:00

Höngedaer SV 1950 II

4

  

Aber auch die Jugend ist nicht untätig. Leider kann Schlotheim noch keine eigene Jugendmannschaft aufstellen. Fünf Kinder (8 – 12 J.) und Jugendliche (15 J.) stehen z.Z. im Training. Davon kegeln bereits Drei mit einer Gastspielgenehmigung beim Thamsbrücker SV 1922 – Christoph Heuke (15) in der 1. Mannschaft und der Kreisauswahl sowie Janine Hoppe (10) und Fabian Meyer (12) in der 3. Mannschaft.

  

Optimistisch stimmt, das in den letzten 3 Wochen weitere 2 Kinder mit dem Kegeltraining begonnen haben. Vielleicht klappt es ja in der nächsten Saison wieder mit einer eigenen Jugendmannschaft.

  

Allen Startern wünschen wir viel Erfolg, hohe Ergebnisse in den Spielen sowie allzeit Gut Holz.

 

n.k.

 

 News

Lea Liebetrau wechselt zum Thüringer HC nach Erfurt
Nach Jolina Huhnstock in der vorletzten und Beverly Schwanethal in der
letzten Saison, wechselt zur Saison 2018/2019 erneut ein großes
Handballtalent vom Schlotheimer SV 1887 zum Thüringer HC nach Erfurt.
Die Schlotheimer Handballgemeinschaft ist stolz auf die Tatsache, dass
zum wiederholten Mal eine Handballerin unseres Vereins den Sprung in die
Nachwuchsabteilung des amtierenden Deutschen Meisters geschafft hat.
Viel Glück Lea bei Deinen neuen Aufgaben und Zielen.

Spielvorschau

Handball:

22.09.18 15.00 Uhr

Verbandsliga Frauen

SSV 1887 - HV Merkers

 

23.09.18 12.00 Uhr

Landesliga wJC

Thüringer HC - SSV 1887

Nächste Spiele

Kegeln:

Ergebnisse

Handball:

23.09.18: wJC LL2

Thüringer HC  -  SSV  29 : 8

22.09.18: wJD LL2

Krauthausen  -  SSV  5 : 28

22.09.18: Frauen VL3

SSV - Merkers 30 : 3

Kegeln:

Schach:

Die neusten Infos findest Du hier>>>

und hier:

Unsere Partner