Kurioser Ausgang beim Bernhard-Blaß-Pokal 2022

 

Bereits zum 18. Mal seit 2004 führten die Kegler des Schlotheimer SV 1887 am 01.02.2022 den Kampf um den Bernhard-Blaß-Pokal, den Gedächtnispokal für verstorbene Mitglieder der Abteilung Kegeln, durch. Mit 12 Teilnehmern, davon 4 Gastkegler der Sandhasen Körner, war der Pokalkampf recht ordentlich besucht.

 

Gespielt wurden 100 Wurf Classic über 4 Bahnen. Auf jeden Fall sollte es einen neuen Pokalsieger geben. Denn der Sieger von 2020, Michael Schwanethal, konnte seinen Platz wegen Umzug nach Hamburg nicht mehr verteidigen. Und 2021 machte die Corona-Pandemie dem Pokalkampf einen Strich durch die Rechnung.

 

Aber diesmal klappte alles und es entwickelte sich spannende Begegnungen um die ersten Plätze.

Dabei trat ein Kuriosum beim Platz 1 und 2 auf, da beide Ergebnisse identische waren. Hier entschied die bessere Abräumzahl über den Pokalsieg.

 

Und hier die Besten:

Pokalsieger Frank Meyer (Gast aus Körner) 436 Holz – 152 Abräumer

2. Platz Patrick Gorkowski 436 Holz – 139 Abräumer-

3. Platz Stefan Becker 424 Holz

4. Platz Christoph Heucke 423 Holz

5. Platz Peter Riedl (Gast aus Körner) 406 Holz

 

Bester Jugendspieler war Jaden Keiser mit 349 Holz. Er verbesserte damit seine Bestleistung um genau ein Holz.

 

Abteilungsleiter Norbert Kolar war mit der Teilnahme seiner Mitglieder und den Gästen sowie den erzielten Ergebnissen sehr zufrieden. Denn auch von solchen Ereignissen lebt der Kegelsport. Herzliche Glückwünschen deswegen den Siegern und allen Platzierten.

n.k.

 

 

Abteilung Handball

Spielvorschau

Handball:

Kegeln:

11. Spieltag am 28.01.2023 14:00 Uhr, Kegelbahn Tennishall

Schlotheim I - Mülverstedt I

Ergebnisse

Handball:

Kegeln:

10. Spieltag am 21.01.2023 

Thamsbrück III - Schlotheim

      1694        -    1758

neuer Mannschftsrekord für Schlotheim

zur Tabelle:         hierr>>>

Schach:

Die neuesten Infos zur Abt.  Schach finden Sie

 

         hier>>>

und hier:

Unsere Partner