Kegler führten ihre Abteilungsmeisterschaften durch

  

Vom 21.11. bis 19.12.2017 führten die Kegler des Schlotheimer Sportvereins 1887 wieder ihre alljährliche Abteilungsmeisterschaft auf der Kegelbahn in der Tennishalle durch.

 

Gekegelt wurde wie immer in 3 Durchgängen jeweils 100 Wurf Volle und Abräumer, jeweils über Bahn 1 und 2, dann Bahn 3 und 4 und am dritten Tag über alle vier Bahnen. Mit 15 Teilnehmern, davon 6 Kinder und Jugendliche war das Feld genauso stark wie im Vorjahr. Herausragend wieder der Meister des letzten Jahres, Patrick Gorkowski, mit drei hochwertigen Ergebnissen. Mit dem diesjährigen Sieg schaffte er das Kunststück, den Pokal 5 mal hintereinander zu gewinnen. 

Und hier die besten Kegler:

  

Abteilungsmeister Patrick Gorkowski           1351 Holz 

2. Michael Schwanethal                               1260 Holz

3. Frank Meyer - Gast von Körner                1257 Holz

4. Eckard Gössel und Bester Senioren B     1214 Holz 

5. Stefan Becker                                           1212 Holz 

6. Christoph Heucke und Jugendmeister     1203 Holz

 

Bester bei den Senioren A war wiederum Frank Heuke mit 1081 Holz. Beste Frau als Seniorin C (Ü 70) war wie immer Karin Kraus mit  985 Holz. 

Eine Ausnahme in der Wurfzahl gab es bei den B-Jugendlichen.

Christoph Heucke ertielt beim Spiel über alle vier Bahnen einen neuen Jugenbahnrekord mit 426 Holz.

  

weitere Jugend  Classic

2. Fabian Meyer                  957 Holz

3. Janine Hoppe                   938 Holz

3. 100 Wurf nur Volle (Anfängerbereich):

1. Adam Hoppe                    901 Holz

2. Pascal Pabst                    700 Holz

 

Die Abteilungsleitung bedankt sich bei allen Teilnehmern für ihren Einsatz und wünscht vor allem den Teilnehmern (Christoph Heuke – Jugend A, Fabian Meyer und Janine Hoppe – jeweils Jugend B ) an der Kreiseinzelmeisterschaft der Jugend am 13.01.2018 (Vorrrunde in Thamsbrück) und Endrunde am 14.01.2018 hier auf der Schlotheimer Kegelbahn viel Erfolg.

  

n.k.

Siegerehrung Jugend (v.l.n.r.): Leonie Pabst, Pascal Pabst, Janine Hoppe,

                                                 Adam Hoppe, Jaden Keiser, Fabian Meyer (fehlt)

 News

Lea Liebetrau wechselt zum Thüringer HC nach Erfurt
Nach Jolina Huhnstock in der vorletzten und Beverly Schwanethal in der
letzten Saison, wechselt zur Saison 2018/2019 erneut ein großes
Handballtalent vom Schlotheimer SV 1887 zum Thüringer HC nach Erfurt.
Die Schlotheimer Handballgemeinschaft ist stolz auf die Tatsache, dass
zum wiederholten Mal eine Handballerin unseres Vereins den Sprung in die
Nachwuchsabteilung des amtierenden Deutschen Meisters geschafft hat.
Viel Glück Lea bei Deinen neuen Aufgaben und Zielen.

Spielvorschau

Handball:

22.09.18 15.00 Uhr

Verbandsliga Frauen

SSV 1887 - HV Merkers

 

23.09.18 12.00 Uhr

Landesliga wJC

Thüringer HC - SSV 1887

Nächste Spiele

Kegeln:

Ergebnisse

Handball:

23.09.18: wJC LL2

Thüringer HC  -  SSV  29 : 8

22.09.18: wJD LL2

Krauthausen  -  SSV  5 : 28

22.09.18: Frauen VL3

SSV - Merkers 30 : 3

Kegeln:

Schach:

Die neusten Infos findest Du hier>>>

und hier:

Unsere Partner